Spendenaktion der Klasse 4a

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Peemüller organisierten am 5. und 6. Juli 2022 auf dem Schulhof jeweils in der großen Pause einen Waffelverkauf für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Den Erlös werden sie der Ukrainehilfe Oldenburg spenden. Die Kinder der Klasse 4a haben mit viel Spaß fleißig gebacken und die Waffeln für einen Euro verkauft. Der Andrang am Waffelstand war am ersten Tag schon so groß, dass die Klasse beschlossen hat, am nächsten Tag noch einen zweiten Stand aufzubauen. Die Spendenaktion hat sich gelohnt, denn es ist eine recht große Summe zusammengekommen, auch dank der Zusatzspende der Firma Hambrock Bauplanung. Herzlichen Dank an alle!

Spendenübergabe

Am Mittwoch, 24. August 2022 wurden die Schülerinnen und Schüler der (ehemaligen) Klasse 4a zum Unabhängigkeitstag der Ukraine auf den Markthausplatz eingeladen, um dort ihre recht große Spende aus der Aktion „Waffelverkauf“ Vertretern der Organisation „Oldenburg hilft“ zu überreichen. Jedes Kinder bekam dann als Dank ein Armband mit der Aufschrift „Verbundenheit“. Außerdem wurde ihnen erzählt, wie es mit ihrer Spende weitergehen wird. Der größte Teil des Geldes geht direkt in die Ukraine und der restliche Teil bleibt in Oldenburg, um vor Ort den Flüchtlingen zu helfen. Die Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre erfolgreiche Aktion sein.